Wes Andersons Ausstellung im Kunsthistorischen Museum

Im Kunsthistorischen Museum ist noch bis 19.April, die Ausstellung „Spitzmaus Mummy in a Coffin“ zu sehen. Im Rahmen eines Kunstprojektes haben namhafte Künstler, aus Stücken der Sammlung der Habsburger, eine Ausstellung gemacht.

Die Sammlung des Kunsthistorischen Museums umfasst mehr als vier Millionen Werke. Sie ist damit die größte Kunstsammlung Österreichs. Viele dieser Kunstwerke wurden aber noch kein einziges Mal ausgestellt, um in den Ausstellungen Platz für die „bedeutenden“ Kunstwerke zu schaffen. Die anderen Werke verstauben währenddessen im Archiv, verschlossen für die breite Öffentlichkeit.
Ein seit 2012 bestehendes Kunstprojekt lässt Künstler Ausstellungen machen die nicht der konventionellen Vorgehensweise von Kuratoren entsprechen. Dabei haben die Künstler bei der Auswahl der Objekte, aus der Sammlung der Habsburger, freie Wahl. Zurzeit ist eine Ausstellung zu sehen die von Wes Anderson und seiner Lebensgefährtin kuratiert wurde. Wes Anderson ist für seine eigenwilligen Filme bekannt. Darunter zählen „The Royal Tenenbaums“, „Grand Budapest Hotel“ oder „Darjeeling Unlimited“. Sein letzter Film „Isle of Dogs“ erschien 2018. In der Ausstellung findet sich Kurioses, Schräges und Unkonventionelles wie man es sich von Wes Anderson erwartet. Ein Best of der Sammlung à la Wes Anderson eben. Dazu gehören geschnitzte Kirschkerne, Emu Eier, ein Hiob der auf einer Schildkröte reitet sowie Utensilien mit denen sich Maria Theresia die Ohren säuberte. Das Titelgebende Objekt „Spitzmaus Mummy in a Coffin“ stammt aus dem alten Ägypten und ist 2300 Jahre alt. Es ist die Mumie einer Spitzmaus in einem kleinen Sarg und diente als Opfergabe für einen Gott. In einem Raum finden sich nur die Porträts von adeligen Kindern woanders die Porträts von Haarmenschen nach Größe geordnet. In einem anderen Raum finden sich ausschließlich Objekte aus Holz in einem anderen nur grüne Objekte.
Die Ausstellung ist sehr empfehlenswert und läuft noch bis 28. April 2019.
Ein Standardticket kostet € 15.