POSTHOF LINZ - ERSTE JUNI-SHOWS

Veranstaltung
POSTHOF LINZ - ERSTE JUNI-SHOWS
Datum
13.06.2020
6 Fotos

Stück für Stück, ganz langsam, kehrt wieder so etwas wie Normalität in unser Alltagsleben. Im Posthof Linz kündigt man drei Shows für Juni an. Da nur eine beschränkte Zuseherzahl erlaubt ist, sollte man sich um die Tickets möglichst rasch kümmern, wenn man denn dabei sein möchte.


Also...

Auf welches Programm dürfen sich die, auf Grund von Covid'19, kulturausgehungerten Menschen freuen?
In aller Kürze, auf 2x Musik und 1x Kabarett.

Genauer haben sich angesagt:

FOLKSHILFE
Diese treten am 13.06.2020, um 20:00 Uhr auf.
Tickets/Sitzplätze kosten € 22,- / € 25,- / € 29,-
Deren aktuelles Album lautet "Sing".
Auf ihrer Homepage findet ihr weitere Infos: https://folkshilfe.at/de/

BLONDER ENGEL
Ihn kann man am 19.06.2020, ab 20:00 Uhr hören.
Tickets/Sitzplätze kosten € 22,- / € 25,- / € 29,-
Sein aktuelles Album hört auf den Namen "Codex Angeli"
Weitere Infos zu dem Künstler findet ihr hier --> http://www.blonderengel.net/

Das Kabarett-Duo gibt sein Programm am 26.06.2020, ab 20:00 Uhr zum Besten.
Tickets/Sitzplätze kosten € 15,- / € 17,- / € 19,-
An diesem Abend lauscht ihr dem Programm "Vorzügliche BetrACHTungen - ein Best-Of".
Besucht auch ihre Homepage: http://www.bloezinger.at/


Für maximale Sicherheit wird im Linzer Posthof für das Publikum gesorgt.
Alle drei Veranstaltungen finden im Großen Saal statt und die Sitzplätze wurden auf Grund des Abstands auf 100 reduziert.
Des weiteren dauern diese Shows jeweils 90 Minuten und es wird ohne Pause durchgespielt.
Das Publikum wird nach Sektoren gestaffelt den Saal betreten und auch der Gang auf die Toiletten wird organisiert durchgeführt.
Für letzteres wird auch das Team aufgestockt um maximale Hygiene gewährleisten zu können.


Tickets sind ab sofort erhältlich:

im Posthof Online-Ticketshop
bei Thalia und Veritas Linz
in allen oö. Raiffeisen-Banken
über oeticket und alle oeticket-Vorverkaufsstellen
sowie ab 25. Mai jeweils Mo bis Mi von 10 bis 13 Uhr auch wieder persönlich im LIVA-Servicecenter im Brucknerhaus.


Unsere Empfehlung: Nützt das Angebot so weit es geht, damit auch die Kulturbranche und alles was hier dazugehört (Künstler, Veranstalter, alle Menschen hinter der Bühne, die man nie sieht und die daher nur allzuleicht vergessen wird,...) wieder durchstarten kann. DANKE!

Fotos